Alle von uns angebotenen Farmen liegen auf der Halbinsel Nicoya, dem besten Teakanbaugebietes von Costa Rica und wurden von uns mit ausgesuchten Teaksetzlingen bepflanzt und danach intensiv bewirtschaftet.

Unseren Kunden können zwischen verschiedenen eigenständigen Farmen von 5 - 120 Hektar Grundstücksgröße wählen, deren Teakbäume zwischen 2 und 7 Jahren alt sind. Für die folgenden Jahre bieten wir die komplette Betreuung der Plantage an bis hin zur Ernte und der Vermarktung des Holzes.

Die Farmen werden im Grundbuchamt von Costa Rica - dem Registro Nacional -  auf den Namen unserer Kunden eingetragen, wodurch diese Eigentümer mit allen Rechten an Land und Bäumen werden. Ausländische Investoren sind dabei einheimischen Grundbesitzern rechtlich völlig gleichgestellt.

Die meisten Farmen können auch unterteilt und kleinere Einheiten davon erworben werden. Zu allen Fincas können Sie auf Anfrage weitere Detailinformationen erhalten.

 

Teak Farm
Teak Farm
 
Zum Verkauf stehende Farmen
 
Im Auftrag bewirtschaftete Farmen

 

 

Außerdem bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Wartung und Pflege der Farmen
    • Durchforstung
    • Entastung
    • Unkrautbeseitigung
    • Schädlingskontrolle
    • Regelmäßige Zustandsberichte
  • FSC-Zertifizierung
  • Ernte und Vermarktung des Holzes
  • Unterstützung bei Reisen nach Costa Rica
  • Errichtung eines Wohngebäudes
  • Unterstützung bei Steuer- und Rechtsfragen
  • Hilfe bei der Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis

 

Río Montaña

Am Ufer des Río Montaña liegt unsere gleichnamige Finca. In diesem von CostaTierra entwickelten Projekt konnten wir bereits vier Plantagen an verschiedene deutsche Kunden verkaufen, wodurch sich Synergieeffekte bei der Betreuung der Pflanzungen und bei der Ernte des Holzes ergeben.

Aktuell stehen zwei Fincas zum Verkauf: Die grössere von beiden erstreckt sich über 34 Hektar an den Hängen des Río Montaña und verfügt in Flussnähe auch über flache Bereiche. 2011 haben wir davon 16 ha mit Teakbäumen bepflanzt, 2014 weiter 1,2 ha. Der Río Montaña eignet sich aufgrund seines klaren Wassers hervorragend zum baden.

Eine detallierte Google Earth Karte (.kml) finden sie hier.

Preis: 450.000 US$

 

Die kleinere Finca umfasst 10 ha Gesamtfläche, wovon 2011 4 ha mit Teak bepflanzt wurden.

Preis: 115.000 US$



Nambi

5 Minuten von der Nationalstrasse zwischen Santa Cruz und Nicoya entfernt liegt oberhalb des gleichnamigen Dorfes unser Projekt Nambi. Hier haben wir ab 2012 von einer Gesamtfläche von 117 Hektarn nach und nach 74 Hektar ehemalige Rinderweide mit Teak bepflanzt. Die Finca ist an das oeffentliche Stromnetz angeschlossen und verfügt über mehrere Quellen. Vom oberen Teil der Finca bieten sich wunderbare Ausblicke bis hin zum Golf von Nicoya.

Eine detallierte Google Earth Karte (.kml) finden sie hier.

Preis: 1.660.000 US$

 

Es kann auch nur ein Teil der des Geamtprojektes erworben, bei dem wir 2013 von 21 ha Gesamtfläche 19 ha aufgeforstet haben.

Preis: 440.000 US$

 



Arado

Diese Farm liegt sehr zentral: nur 5 km ausserhalb der Bezirkshauptstadt Santa Cruz und nahe am Diria Nationalpark. Von einer Gesamtfläche von 92 ha wurden in den Jahren 2011 bis 2015 rund 25 ha mit Teak bepflanzt. Der Rest der hügeligen Farm ist Primär- und Sekundärwald, der entweder für CO2-Zertifikate benutzt werden kann oder für den beim costaricanischen Staat Subventionen zur Erhaltung von Wäldern beantragt werden können.

Eine detallierte Google Earth Karte (.kml) finden sie hier.

 

Preis: 550.000 US$



Sandal

Diese 25 Hektar grosse Finca wurde von uns 2015 gekauft und im August des gleichen Jahres haben wir 20 Hektar mit Teak bepflanzt. Die restliche Fläche wird von zwei kleineren Waldstücken und der Uferbepflanzung des Sandalflusses bedeckt.

Die Farm ist von des Stadt Nicoya in rund 30 Minuten zu erreichen und von zwei Seiten aus zugänglich.

Eine detallierte Google Earth Karte (.kml) finden sie hier.

 

Preis: 345.000 US$